Landshut Talk mit der Lufthansa Technik

Sonntag, 12. August 2018, 13 Uhr

Als die Lufthansa-Maschine Landshut am 23. September letzten Jahres im Bauch einer Antonov An 124 in Friedrichshafen gelandet ist, war der erste Teil ihres Jobs erledigt: In 4000 spannenden und mühsamen Arbeitsstunden hat ein fünfzehnköpfiges Expertenteam der Lufthansa Technik, die Boeing 737 in Fortaleza (Brasilien) demontiert und transportfähig gemacht. Eine technische und logistische Meisterleistung. Teamchef Martin Brandes ist am Sonntag, 12. August, Gesprächspartner von Joachim Umbach beim zweiten Landshut-Talks. Sie werden berichten, unter welch abenteuerlichen Bedingungen sie in Fortaleza arbeiten mussten. Das Gespräch findet ab 13 Uhr im Rahmen des Do-Days-Programmes im Dornier Museum Friedrichshafen statt.

Der Landshut-Talk: „Wie es wirklich war“

Termin: Freitag, 23. März 2018, 19.30 Uhr

Geiselnahme und Befreiung, beschrieben aus den unterschiedlichen Blickwinkeln der Zeitzeugen – authentisch und mit bisher unveröffentlichten Details.


Kommende Talk-Termine und Themen rund um die Landshut

Dienstag, 16. Oktober 2018
WAS HABEN WIR GELERNT? WAS SOLLTEN WIR LERNEN?

Welche Lehren lassen sich aus 1977 für die aktuellen Auseinandersetzungen mit Terror ziehen? Wie hart darf/muss ein Staat sein?
Ist der Terror von damals mit dem von heute vergleichbar?