BodenseeAirea informiert sich über Landshut-Projekt

Mitglieder des Netzwerks BodenseeAirea der Wirtschaftsförderung Bodenseekreis informierten sich beim diesjährigen Neujahrsessen im DO-X Restaurant des Dornier Museums über das Landshut-Projekt. Nach Besichtigung der noch eingelagerten Boeing 737, gaben Museumsdirektor David Dornier und Museumssprecher Philipp Lindner den 50 Vertretern aus der Luft- und Raumfahrtindustrie am Bodensee Einblicke in die weiteren Planungen des Projekts.